Was passiert im IBZ-Jugend?

  • Du rufst bei uns an und wir klären, ob wir die richtige Stelle für Dich sind. Dazu stellen wir schon erste Fragen zu Deiner Person und der momentanen Situation. Wir vereinbaren einen gemeinsamen Gesprächstermin.
  • Du kommst bei uns vorbei und wir reden miteinander über Deine Ziele, Deinen Berufswunsch, Deinen Unterstützungsbedarf, Deine Fähigkeiten, Deine Motivation etwas zu verändern,…
  • Wir kümmern uns um Dich, bis wir gemeinsam das passende berufliche Angebot gefunden haben.
  • Wenn ein „Jugendhilfebedarf im Übergang Schule-Beruf“ festgestellt wird, stellen wir Dir vor, welche Angebote es im Rahmen der Berufsbezogenen Jugendhilfe (BBJH) gibt und erarbeiten gemeinsam Deine Möglichkeiten.
  • Du lernst unterschiedliche BBJH-Betriebe kennen und wir besprechen gemeinsam Deine Erfahrungen. Du entscheidest, welchen Weg Du wählst. Wir besprechen gemeinsam Deinen Unterstützungsbedarf.
  • Du kannst Dich während der BBJH jederzeit an uns wenden. Wir begleiten Dich während des gesamten Projekts.

IBZ_Poster_clearing_DinA3_Print